27.05.21

Mähroboter fährt in die Mährobotergarage

Robox Mähroboter Garage. Das Safehouse für Greenkeeper.


Warum eine Mährobotergarage?


Ein Mähroboter ist der praktische Helfer für deinen Garten. Er nimmt dir zu fast jeder Jahreszeit das Rasenmähen ab, ist dabei allerdings auch den unterschiedlichen Witterungsbedingungen ausgesetzt. Eine Garage für Mähroboter ist deshalb eine sinnvolle Investition. Wir zeigen dir hier, warum. Der Roboter fährt nach dem Rasenmähen selbstständig in seine Ladestation zurück. Um diese Ladestation kann entsprechend eine Garage oder eine Art Carport gesetzt werden. Der Roboter fährt dann in die Rasenroboter Garage und ist besser vor der Witterung geschützt. Die Garagen gibt es heute nicht nur aus verschiedenen Materialien, sondern bei hiyard auch in unterschiedlichen Stilen, passend zu jedem Garten. Die Robox ist eine One-Size-Fits-All Mährobotergarage, die jedem handelsüblichen Rasenroboter gemeinsam mit seiner Ladestation sicheren Schutz bietet.


Brauche ich wirklich eine Garage für meinen Mähroboter?


Kurz und knapp: Ja, denn die Rasenmäher Garage hat viele Vorteile. Dein kleiner Helfer ist mindestens 7 Monate im Jahr sämtlichen Witterungsbedingungen ausgesetzt, von leichtem Regen bis hin zu Hagel und Orkanböen. Hagel oder herumfliegende Gegenstände können deinen Mähroboter von außen stark beschädigen. Wenn es regnet, kann Feuchtigkeit in den Roboter gelangen und die Elektronik angreifen. Selbst ein wasserdichter Mähroboter schafft hier keine Abhilfe. Denn die Ladestationen der verschiedenen Rasenroboter sind meist nicht wasserdicht. Trotz allem besteht zudem immer die Gefahr, dass Klingen und Kontakte durch die Feuchtigkeit schneller rosten. Nicht zuletzt schützt die Mährobotergarage sowohl Roboter, als auch Ladestation vor UV-Strahlung.


Nützliche Tipps für den Standort Deiner Mährobotergarage:


  • Der ideale Standort richtet sich nach der Position der Ladestation, da für diese natürlich Strom benötigt wird
  • Der Standort sollte zudem nicht außerhalb der Rasenfläche liegen. So kann sich der Roboter immer selbstständig an die Arbeit machen kann
  • Platziere die Mährobotergarage im besten Falle an einem schattigen Plätzchen. Dieses ist besonders schonend für den Akku der Ladestation
Worauf noch warten? Verlängere die Lebenszeit deines Mähroboters mit einer unserer Mährobotergaragen. Die Qualität spricht für sich und daher geben wir dir 15 Jahre Garantie gegen Durchrosten auf unsere Robox genauso wie auf Bloomer und Wooker.
Informiere Dich jetzt auf unserer Webseite über die verschiedenen Modelle und bestelle den passenden Unterstand für Deinen Roboter ganz einfach bei hiyard! Direkt zur Robox