27.09.21

Bloomer_Hochbeet_Blog

Der Bloomer als Sichtschutz Raumteiler im Büro


Der Vielfachnutzen und die Einsatzmöglichkeiten unseres Bloomers


Mit geschickt platzierten und passend bemessenen Pflanzgefäßen erzielst du mehrere Effekte gleichzeitig:
Zum einen kannst du große und wenig strukturierte Räume ganz umweltfreundlich in kleinere Bereiche aufteilen. Wenn du jeder so geschaffenen Zone eine bestimmte Funktion zuweist, entstehen Arbeits-, Kommunikations- und Pausenplätze - auf denen deine Mitarbeiter*innen dennoch in Sichtkontakt oder Rufweite bleiben und die ursprüngliche Weite des Raumes weiterhin genießen können.
Zum anderen schaffst du durch begrünten Sichtschutz im Büro eine bessere Atmosphäre. In verdeckten Bereichen kann ruhig mal etwas liegen bleiben, ohne dass der ganze Raum unordentlich wirkt. Perfekt, wenn die Unterlagen, Baupläne oder Skizzen der letzten Besprechung später noch einmal gebraucht werden - oder die Gedecke der letzten Kaffeepause auf den frei werdenden Geschirrspüler warten müssen.
Des Weiteren können deine Mitarbeiter*innen hinter einer umweltfreundlich konzipierten Wand buchstäblich in Deckung gehen. Wer frei im Raum oder gar mit dem Rücken zur Tür sitzt, fühlt sich schnell unwohl. Ein Pflanzregal kann helfen dieses Empfinden zu mindern, indem es eine optische Stütze bildet.


Grüner Sichtschutz mit weiteren Vorteilen


Bei aller Funktionalität überzeugt ein grüner Sichtschutz auch noch durch Flexibilität und Spar-Potenzial.
Im Gegensatz zu fest installierten Wänden kannst du ihn jederzeit umstellen und den Raum neu strukturieren.
Er nimmt weniger Platz in Anspruch als ein Schrank oder Sideboard und lässt sich deutlich leichter positionieren.
Im Vergleich zu extra angefertigten Regalen oder nachträglich eingebauten Schiebetüren ist eine Pflanzwand kostengünstiger.


Verbessertes Raumklima in jeder Hinsicht


Ein grüner Sichtschutz trägt jedoch nicht nur zur Strukturierung des Raumes bei, sondern sorgt auch für körperliches Wohlbefinden:
Durch den natürlichen Vorgang der Photosynthese wirkt das Blattgrün Luft verbessernd und ist in der Lage, Schadstoffe oder Gerüche aus der Umgebung zu filtern. Das fördert die Sauerstoff-Aufnahme deiner Mitarbeiter*innen und steigert dadurch ihr Konzentrationsvermögen.
Zudem haben Studien ergeben, dass lebendes Grün eine anheimelnde Atmosphäre vermittelt und dadurch die Seele verwöhnt. Wenn du ein Pflanzen-Regal nutzt, gönnst du deinen Mitarbeiter*innen kleine Wellness-Programme - die sich ebenfalls positiv auf die Leistungsfähigkeit auswirken.


Anforderungen an das Aufstellen einer Pflanzwand


Das alles können bepflanzte Raumteiler jedoch nur leisten, wenn sie optimal auf die Raumgröße und den vorgesehenen Zweck bzw. Standort abgestimmt sind.
Rund um das Pflanzregal muss deinen Mitarbeiter*innen [strong]genügend Bewegungsfreiheit[/strong] bleiben - sei es, um vorbeizugehen oder Stühle zu rücken. Auch den Schwenkbereich von Türen, den Zugriff auf Regalfächer oder den Auszug von Schubladen und Tischplatten gilt es beim Aufstellen eines Pflanzen-Regals zu beachten.
Aus diesem Grund bieten wir dir unseren Bloomer mit verschiedenen Maßen und Ausstattungsmerkmalen an.
Ob hoch und schlank, etwas niedriger und kompakter oder leicht geneigt: Die grundlegende Gestaltung unserer Modelle wird zahlreichen Anforderungen gerecht.
Auf Wunsch bringen unsere Pflanzregale auch Farbe ins Spiel bzw. Büro, denn außer dezentem Mattschwarz oder Anthrazit-Metallic habt ihr die Möglichkeit eine Sonderbeschichtung in einem von 17 trendigen Tönen der RAL-Palette zu wählen.


Optimal begrünt für perfektes Raumklima


Selbstverständlich müssen auch die eingesetzten Pflanzen zu ihrem Recht kommen. Da Raumteiler ihrem Zweck entsprechend oft mitten im Zimmer platziert werden, erhalten die Gewächse nur wenig Tageslicht. Schon in geringer Entfernung zum Fenster lässt die natürliche Helligkeit messbar nach, sodass du dich für [strong]Pflanzen mit geringem Lichtbedarf[/strong] entscheiden solltest. Dazu zählen
  • Bogenhanf
  • Einblatt
  • Glücksfeder
  • Grünlilie
  • Schusterpalme
Alternativ zu lebenden Exemplaren kannst du dich für täuschend echt wirkende Kunstpflanzen entscheiden. Allerdings geht dabei der Luft reinigende Effekt verloren. Um diesem Manko vorzubeugen, sind die einzelnen Kästen unseres Bloomers mit einem patentierten Neigungsmechanismus ausgestattet, der für optimalen Lichteinfall sorgt.
Falls diese raffinierte Lösung nicht ausreicht, um das Grün im Raumteiler zu beleuchten, kannst du auf einen Bloomer mit integrierter LED-Einheit zurückgreifen. Sie lässt auch andere als die oben genannten Pflanzen im Regal gedeihen und inszeniert sie besonders wirkungsvoll.
Hast du noch Fragen zum Bloomer als Sichtschutzlösung in deinem Büro? Dann melde dich einfach bei uns, wir beraten dich gern!
Hier geht's übrigens direkt zu unserem Bloomer - schau dich einfach in Ruhe um!